Dinner for one

..... wie alles begann
Regie: Gerald Pichowetz
mit Dorothea Parton, Stephanie-Christin Schneider, Christoph Fälbl und Andreas Steppan

Ein angesehener Regisseur sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James. Eine Menge Schauspieler haben bereits vorgespielt, die richtigen waren noch nicht dabei. Zum Vorsprechen kommen Elvira und Klaus, ein seit Jahrzehnten gemeinsam durch die Lande tingelndes Komiker-Duo, welches sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die beiden waren lange ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander. Da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine Wahl, er muss die beiden nehmen, komme was da wolle.
Am Ende darf Miss Sophie einmal mehr ihren 90. Geburtstag zusammen mit ihrem Butler James und ihren vier Gästen feiern, so wie man es aus dem Fernsehen kennt. Allerdings kann der Regisseur nicht verhindern, dass die beiden Neurotiker dabei etwas aus dem Ruder laufen…
Dinner for One …. wie alles begann – The same procedure as every year !